Haben Sie gesundheitliche Probleme?

Sollten Sie aufgrund Ihres Gesundheitszustandes Bedenken haben, eine angebotene Leistung zu nutzen, kontaktieren Sie bitte Ihren Hausarzt.

 

Als Massagekunde ist es wichtig, dass Sie der Masseurin mitteilen, ob Sie Diabetiker sind, an Herz- und Magenproblemen leiden oder einen Unfall mit Knochenbrüchen hatten, da dies Einfluss auf die auserwählte Behandlung haben kann. Das gleiche gilt für eine Schwangerschaft.

 

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die von mir angebotenen Massagen ausschließlich der Förderung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens dienen. In meiner Praxis erfolgt keine Behandlung von Krankheiten. Derartige Behandlungen sind in Deutschland ausschließlich Ärzten bzw. speziell ausgebildeten Therapeuten erlaubt.