Absolut schmerzfreie Behandlung

Blitzlicht sorgt für dauerhafte Haarentfernung

Erstmals auch bei blonden Haaren oder brauner Haut

Das IPL-Verfahren
Ein speziell gefiltertes sichtbares Licht (Intense Pulsed Lighth = Intensiv gepulsten Licht) wird durch die Haut in das wachsende Haar geleitet. Das Licht wird durch das Pigment (Melanin) im Haar aufgenommen (absorbiert) und in Hitze umgewandelt. Dieses zerstört die Haarfolikel, ohne das umliegende Gewebe zu verbrennen. Die Behandlung funktioniert nur bei Haaren, die sich in der Wachstumsphase befinden. Da in jeder Phase ca. 20 bis 30% der Haarfolikel aktiv sind und zwischen den einzelnen Zyklusphasen einige Wochen liegen, sind mehrere Behandlungen für die permanente Haarentfernung notwendig (ca. sechs bis acht Behandlungen).

Eine schmerzfreie Lösung
Sie werden erfreut sein, vom Lichtblitz so gut wie nichts zu spüren. An besonders empfindlichen Hautstellen kann höchstens ein leichtes Prickeln auftreten. Und auch wenn die Dauer eines Termins von der Größe der zu behandelnden Körperfläche abhängt, werden Sie überrascht sein, wie schnell und sanft die Behandlung verläuft.

Absolute Qualität und Sicherheit
Das Program wurde in Frankreich vom  Weltmarktführer für medizinische Blitzlicht-Impulslampen zur Enthaarungsbehandlung, entwickelt und auf der Grundlage neuester Innovationen gefertigt, um Ihnen optimale Behandlungsbedingungen zu garantieren. Das 2011 mit dem franzöischen Innovationspreis ausgezeichnete Haarentfernungsgerät erfüllt höchste Sicherheitsstandards und Qualitätsansprüche und besitzt die medizinische CE-Zertifizierung.

Häufig gestellte Fragen

IPL-Technik und nackter Oberköprer einer Kunsin
Modernste Technik garantiert Schmerzfreiheit.

Welche Körperstellen werden behandelt?

Mittels der IPL-Haarentfernung kann eine glatte, streichelzarte Haut an allen Körperstellen erreicht werden. Allerdings sind wir bei Damen spezialisiert auf Bikinizone und den Intimbereich, Achsel- und Beinbehaarung bis zu den Knien. Für etwaige andere Zonen und weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

 

Was muss vor und nach der Behandlung unbedingt beachtet werden?
Drei Wochen vor der Behandlung: kein Epilieren, Wachsen, Zupfen oder Bleichen der Haare, keine Enthaarungscreme benutzen und nur rasieren!
Ein Tag vor der Behandlung: Die Haare müssen am Vortag der Behandlung an den zu behandelnden Stellen SORGFÄLTIG rasiert werden.
Nach der Behandlung können Sie sich sofort wieder in die Sonne begeben.

 

Können alle Haut- und Haartypen behandelt werden?
Mit dem System ist erstmalig auch die Behandlung blonder Haare und gebräunter Haut möglich. Von sehr heller bis dunkler Haut und blonden bis dunkelbraunen Haaren ist also alles möglich. Nach vorheriger Beratung können wir für Sie das individuelle Behandlungsverfahren auswählen.

 

Wie oft und in welchen Abständen muss die Behandlung wiederholt werden?

Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, sind je nach Hauttyp und Verhalten des Haarwuchses sechs bis acht Behandlungen nötig. Bei Achselhaarentfernung und Haarentfernung im Bereich der Bikinizone ist ein Behandlungsabstand von sechs Wochen nötig, bei der Behandlung von Unterschenkeln ein Abstand von zwei Monaten.

Schluss mit lästigen Haaren! Machen Sie jetzt unter der (0395) 7 76 85 56 einen Termin für eine schmerzlose Haarentfernung!